Natja Jander
Natja Jander

Vita

Natja Jander:

1968 geboren in Bonn,
lebt und arbeitet in Bonn
1987 – 1990 Ausbildung zur Bauzeichnerin
1990 – 1994 Studium der Architektur in Köln, Diplom-Abschluss
1990 – 2008 Tätigkeit als Architektin
2008 – 2013

Studium der Malerei und Grafik am Institut für Ausbildung in bildender Kunst und Kunsttherapie (IbKK) in Bochum, Meisterklasse von Prof. Piotr Sonnewend, Diplom-Abschluss, seitdem Tätigkeit als freischaffende Künstlerin

seit 2013

freischaffende Künstlerin

2018 Gründung der Malschule KUNSTKELLER BONN


Mitglied im Berufsverband Bildender Künstler (BBK) Bonn, Rhein-Sieg e.V.

Mitglied in der Künstlergruppe Semikolon,
Atelierkreis bei Prof. Dr. Qi Yang,

Mitglied in der Fünfbettzimmer GmbK



Ausstellungen:

2018
  „Festakt 50 Jahre Künstlergruppe Semikolon“ im Kulturzentrum Bonn-Hardtberg (G)
  „Artconnection Aachen“ (G)
  „Der halbe Punkt“ Jubiläumsausstellung der Künstlergruppe Semikolon im Künstlerforum Bonn (G)
  Die Kunstgarageeinszweidrei zeigt Bilder von Natja Jander, Bonn (E)

2017
  „SO oder SO“ Natja Jander + Detlef Schlaak in der M.A.SH - Galerie, Remagen (G)
  „Frischeduft und Alpenluft“ mit der Gruppe Fünfbettzimmer GmbK im kurfürstlichen Gärtnerhaus, Bonn (G)
  „3 aus Semikolon“ im Kulturzentrum Bonn-Hardtberg (G)
  „Artconnection Aachen“ (G)

2016
  ART KAMEN 2016 intern. Kunstmesse (G)
  „Parallel“ Austauschausstellung des BBK Bonn/Rhein-Sieg e.V. mit dem BBK Düsseldorf e.V. im BBK Kunstforum Düsseldorf (G)
  „Occupy Space“ mit der Künstlergruppe Semikolon im Haus an der Redoute, Bonn-Bad Godesberg (G)
  „Work & Women – Pionierinnen und Meilensteine der Frauenarbeit – Super Women“ im Frauenmuseum Bonn (G)

2015 „AugenBlick“ im Rathaus Wesseling (E)
  Kunstmesse.25 mit der Künstlergruppe „Fünfbettzimmer GmbK“ im Frauenmuseum Bonn (G)
  8. HardtbergKulturNacht (E)
  „60 zum 60.“ in der Kunst- und Ausstellungshalle des Jungen Forums Kunst Siegburg e.V. in Kooperation mit antiform e.V. (G)
  „NEUE 2015“ des BBK Bonn, Rhein-Sieg im Künstlerforum Remagen (G)

2014 „ex-peri-mentales Malen“ im Kulturzentrum Bonn-Hardtberg (G)
  art´pu:l Windeck - Messe für zeitgenössische Kunst (G)
  20. Wessinale in Wesseling (G)
  Kunstmesse Mondorf (G)
  „Grafik – Malerei – Skulptur“ im Kulturzentrum Bonn-Hardtberg (G)

2013 „Partizipia-Kunstpreis II“ in d-52. raum für zeitgenössische Kunst in Düsseldorf (G)
  „Freie Malerei“ im Kunst- und Galeriehaus in Bochum (G)

2012 „Kunstpreis Malerei 2012“ der Uhrturm-Galerie Dierdorf (G)
  Kunstmesse Mondorf (G)

2011 „Junge Kunst“ im Kunst- und Galeriehaus in Bochum (G)

2010 „Aspekte realistischer Malerei“ im Kunst- und Galeriehaus in Bochum (G)

2009 „Aspekte realistischer Malerei“ im Kunst- und Galeriehaus in Bochum (G)

E = Einzelausstellungen
G = Gruppenausstellung


Auszeichnungen:

2014 „art´pu:l Windeck-Kunstpreis 2014“ für Werk und Präsentation
2013 „Partizipia-Kunstpreis II“ in d-52. raum für zeitgenössische Kunst in Düsseldorf, 1. Preis für herausragende Verdienste um die Kunst
2012 „Kunstpreis Malerei 2012“ der Uhrturm-Galerie Dierdorf, 1. Preis